Dienstag, 18. Oktober 2016

Neu,


alles neu, immer wieder und am liebsten jeden Tag.




Ich mach mal wieder neu, mach mir ein neues Zuhause, brauch einen neuen Ort. Ich will neues erleben, was anders sehen und mich neu erfinden. Ich kann mir heute die Haare blau färben und keinen stört ‘s, ich kann frei sein und neu. Denn wir sind alle neu hier. Ich will gar nicht, dass mich schon jemand kennt. Ich will nicht jetzt schon wissen, welches mein Lieblings Café ist. Ich geh‘ durch die Gassen und frage mich, was mir hier wohl passieren wird, was denke ich in einem Jahr über diesen Ort? …und ich muss grinsen, denn so viel wartet darauf entdeckt zu werden…neu entdeckt.

Hallo neue Stadt, Hallo Studium, hey all ihr unbekannten Menschen, wie schön euch kennenzulernen.